Suchen

Modellprojekt-Qualitätssteigerung und Besucherlenkung Wandern, Mountainbike und Trekking in den Naturparken Fichtelgebirge und Steinwald

Ziele des Projektes

  • Ein zwischen den Interessengruppen abgestimmtes Streckennetz für Mountainbiker

  • Abstimmung mit dem geplanten Qualitätswanderwegenetz nach den Kriterien „Wanderbares Deutschland“

  • Konzeption, Positionierung und Einrichtung von Trekkingplätzen

Projektbeschreibung

Die Zahl der Menschen in Deutschland, welche ihre Freizeit draußen in der Natur verbringen, steigt seit einigen Jahren stetig an. Ihren Beitrag dazu leisten auch Trendsportarten, wie das Mountainbiking. 3,17 Mio. Menschen in Deutschland bezeichnen sich mittlerweile als Mountainbiker, dazu kommen noch die ca. 7 Millionen Menschen, die gerne Wandern gehen.

In den Mittelgebirgen findet man dafür beste Bedingungen. Die natürlichen Voraussetzungen von Geländeprofil über die Bodenbeschaffenheit bis hin zur Erreichbarkeit sowie der technische Fortschritt bei E-Bikes ermöglichen nahezu allen Alter- und Nutzergruppen, von Anfänger bis Profi die Wege im Fichtelgebirge zu nutzen.

Um dadurch in Zukunft Konflikte zw. den verschiedenen Nutzergruppen zu vermeiden, aber auch um die regionale Flora und Fauna zu schützen, startete im April 2021 ein Projekt zur Lenkung und Qualitätssteigerung für Wanderer, Mountainbiker und Trekkingplätze in Zusammenarbeit der beiden Naturparks Fichtelgebirge und Steinwald. Dieses Projekt wird gefördert durch die „Richtlinien zur Förderung von umwelt- und klimaverträglichen Naturerlebnis- und Naturtourismusangeboten in bayerischen Kommunen“ des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz.

Modellprojekt-Qualitätssteigerung und Besucherlenkung Wandern, Mountainbike und Trekking in den Naturparken Fichtelgebirge und Steinwald. Foto: Tourismuszentrale Fichtelgebirge/Florian Manhardt.
Modellprojekt-Qualitätssteigerung und Besucherlenkung Wandern, Mountainbike und Trekking in den Naturparken Fichtelgebirge und Steinwald. Foto: Tourismuszentrale Fichtelgebirge/Florian Manhardt.

Um ein qualitativ hochwertiges Wegenetz für Alle Beteiligten zu schaffen, möchten wir Alle Interessierten ermöglichen, sich am Projekt zu beteiligen, und den Prozess so transparent wie möglich zu machen. Aus diesem Grund werden wir auf dieser Website in Zukunft regelmäßig über das Projekt informieren. Um genauere detailliertere Informationen zu erhalten, können sie sich aber auch für unseren Newsletter anmelden. Den Nötigen Antrag finden sie unter Formulare.

Alle, die uns bei diesem Vorhaben aktiv unterstützen wollen, können uns über das Meldeformular ihre Ideen oder Bedenken mitteilen. Sollten sie z.B.

  • Vorschläge für das Streckennetz
  • Kenntnisse über Gefahrenstellen
  • Bedenken zu Streckenverläufen
  • Bereits bestehenden Konflikten

haben, freuen wir uns, zusammen die Regionen Fichtelgebirge und Steinwald zu einer attraktiven Anlaufstation für alle Naturliebhaber zu machen. Für ihre Fragen stehen wir ihnen gerne jederzeit zur Verfügung. Sie finden unsere Kontakte am Ende der Website.

Formulare und Anleitungen zum Mithelfen

Leider kann es vorkommen, dass je nach verwendetem pdf-Reader manche Funktionen wie z.B. der E-Mail Button nicht funktionieren. Sollte dies der Fall sein, können sie das Dokument aber trotzdem ausfüllen und dann als Mailanhang verschicken oder sich gerne direkt unter den folgenden Kontaktdaten bei uns melden:

Kontakt

Hannes Sollfrank
E-Mail: hannes.sollfrank@landkreis-wunsiedel.de
Tel.-Nr.: 09232 80-551
Fax-Nr.: 09232 809-551
Raumnummer: D.59

Landratsamt Wunsiedel i. Fichtelgebirge
Jean-Paul-Straße 9
95632 Wunsiedel

Aktuelles

Hier werden Sie in Zukunft spannende Infos über das Aktuelle Geschehen im Projektverlauf finden.